Download Ratgeber Einbürgerung und Einbürgerungstest



Goethe Zertifikat B1

Dienstag, 27. Februar 2018

Das Goethe-Zertifikat B1 wird von ÖSD, der Universität Freiburg (Schweiz) und dem Goethe Institut angeboten. Hierbei handelt es sich um eine Prüfung der Sprache Deutsch. Zum Erreichen des Zertifikats müssen zunächst vier Module absolviert werden. Die Module sind in

  • Schreiben
  • Hören
  • Sprechen
  • Lesen

unterteilt. Alle Module können entweder paarweise oder einzeln abgelegt werden. Die Prüfungen des Goethe Instituts können von jeder Person in Anspruch genommen werden. Ebenso müssen Interessenten kein Mindestalter erreicht haben oder de deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Das Goethe-Zertifikat B1 richtet sich sowohl an Erwachsene, wie Jugendliche. Grundsätzlich erleichtern Grundkenntnisse den Einstieg und die Vorbereitung auf die Prüfung.

» weiterlesen

Integrationskurs des BAMF

Dienstag, 20. Februar 2018

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bietet Integrationskurse an, welche sich aus einem Orientierungskurs und einem Sprachkurs zusammensetzen. Der gesamte Integrationskurs nimmt insgesamt etwa 700 Unterrichtseinheiten in Anspruch. Jede Unterrichtseinheit dauert 45 Minuten. Abhängig von Ausrichtung und bereits vorhandenen Kenntnissen kann ein Kurs auch bis zu 1000 Unterrichtseinheiten umfassen. Verfügen Personen über ausgesprochen gute Voraussetzungen, kann ein Integrationskurs auch als Intensivkurs durchgeführt werden. Die zeitliche Ersparnis ist enorm, da ein Intensivkurs lediglich 430 Unterrichtsstunden umfasst.

» weiterlesen

Wichtige Informationen rund um den Einbürgerungstest

Samstag, 9. September 2017

Wenn Sie erfolgreich am Einbürgerungstest teilgenommen haben, werden gleichzeitig auch Kenntnisse über die hiesige Gesellschafts- und Rechtsordnung und die Lebensverhältnisse in Deutschland nachgewiesen. Dieses Wissen ist essentiell, um in Deutschland dauerhaft leben zu können und eingebürgert zu werden. Eine Anmeldung zum Einbürgerungstest können Sie bei einer offiziellen Prüfstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge vornehmen.

» weiterlesen

Einbürgerung von ausländischen Mitbürgern in Deutschland

Freitag, 1. September 2017

 In der Integrationspolitik spielt die Einbürgerung von ausländischen Mitbürgern seit langem eine große und wichtige Rolle. Es bestehen feste Rechtsgrundlagen zur Einbürgerung in Deutschland und es gibt genaue Statistiken, die nach Herkunftsländern, Geschlecht und Alter aufgegliedert sind. Darüber hinaus werden auch Daten bezüglich der mehrfachen oder doppelten Staatsbürgerschaft erhoben.

Über diese amtliche Datenerhebung hinaus, geben Erhebungen zur empirischen Sozialforschung weitere Aufschlüsse zu der Bereitschaft von Ausländern zur Einbürgerung. Auch Hintergründe, bzw. Motive von ausländischen Mitbürgern hintergründigen Motiven werden betrachtet. Es wird auch thematisiert, wie die Einstellung von Deutschen gegenüber der Einbürgerung von Ausländern ist. Dabei wird auch betrachtet, wie sich diese Grundstimmung innerhalb der letzten Jahre verändert hat und welchen Einfluss dies auf die Gesamtsituation hat.

» weiterlesen

Wie werde ich Deutscher?

Mittwoch, 2. August 2017

Wer als Deutscher eingebürgert werden will, muss sich einem Einbürgerungstest stellen und 30 Fragen zu Deutschland beantworten. Geprüft wird beispielsweise an einer Volkshochschule. Hier können Fragen auftauchen wie etwa: „Welchen Minister gibt es in dem jeweiligen Bundesland nicht? Einen Justizminister, Finanzminister, Außenminister oder Innenminister?“ Eine weitere mögliche Frage ist: „Warum wird die Zeit im Herbst 1989 in der damaligen DDR als „Wende“ bezeichnet?“

» weiterlesen

Doppelte Staatsbürgerschaft

Donnerstag, 11. Mai 2017

Fakten und Gesetzestexte zur doppelten Staatsbürgerschaft

Kaum ein Thema wird in den Medien und in der Politik derzeit so heiß diskutiert wie die doppelte Staatsbürgerschaft. Im Jahr 2014 wurde von der CDU und der SPD gemeinsam beschlossen, dass Kinder die in Deutschland geboren sind und ausländische Eltern haben sowie die Voraussetzungen erfüllen, nicht mehr für ein Heimatland entscheiden müssen. Hier wurde ein Doppelpass ausgestellt, der den Kindern sowohl die deutsche wie beispielsweise die türkische, amerikanische oder russische Staatsbürgerschaft sicherte.

» weiterlesen

Keine doppelte Staatsbürgerschaft mehr?!

Freitag, 9. Dezember 2016

Auf ihrem Parteitag in Essen hat die CSU einen überraschenden Beschluss gefasst. Demnach soll die Optionspflicht für Kinder wieder eingeführt werden, deren Eltern Ausländer sind. Eine doppelte Staatsbürgerschaft soll nicht mehr unterstützt werden.

» weiterlesen